Städtische Realschule Köln-Deutz

Die Städtische Realschule Köln-Deutz im Hastental liegt ganz in der Nähe der Severinsbrücke und ist insbesondere mit den Straßenbahnlinien 3, 4 und 7 sehr gut zu erreichen. Innerhalb eines ca. 20-minütigen Spaziergangs kann sie jedoch ebenso von den Haltestellen der Straßenbahnlinien 1 und 9, der Buslinie 153 sowie vom Deutzer Bahnhof aus angesteuert werden.

Die Schule wird derzeit von ca. 730 SchülerInnen besucht, die von 42 Lehrkräften unterrichtet werden. Die Kooperation zwischen dem FIB und der Städtischen Realschule Köln-Deutz wurde im September 2018 in die Wege geleitet und ist im Oktober 2018 (nach den Herbstferien) offiziell angelaufen.

Das FIB ergänzt mit seinem Engagement das vielfältige Bildungsangebot der Schule. Beispielsweise gibt es hier schon einen Online-Mathetest für die FünftklässlerInnen zur Analyse ihrer persönlichen Stärken und Schwächen sowie ein wöchentliches Bewerbungstraining für die SchülerInnen der achten Klasse. Außerdem wurde der Schule 2015 das Gütesiegel „Gesunde Schule“ verliehen, weil sie bei ihren SchülerInnen ausreichend Bewegung, gesunde Ernährung und eine aktive Stressregulation fördert.

Studierende können sich an der Schule engagieren, indem sie mind. einmal pro Woche ein anderthalbstündiges Nachhilfetutorium in den Fächern Deutsch/Mathematik oder Englisch geben. Auf Anfrage sind auch andere Fächer möglich. Aufgrund eines besonderen Unterstützungsbedarfs liegt der Fokus dabei zunächst auf einer Förderung von Siebt- und Achtklässlern. Die Nachhilfetutorien können von Montag bis Freitag im Anschluss an den Schulunterricht (zwischen 13:45 Uhr und 15:45 Uhr) stattfinden

Bei Fragen zu den Engagementmöglichkeiten an der Realschule Deutz im Hasental in meldet euch gerne bei Isabelle.

 

Jetzt bewerben

Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.