Berufskolleg Südstadt

Das Berufskolleg Südstadt liegt in fußläufiger Nähe vom Chlodwigplatz und ist mit der KVB gut erreichbar (Linien 15, 16, 17, 106, 132, 133 und 142).

Das Berufskolleg Südstadt hat die Schwerpunkte Wirtschaft und Verwaltung. Zurzeit besuchen ca. 2900 Schüler die Vollzeit- sowie Teilzeitklassen. Vollzeitbildungsangebote gibt es für das Wirtschaftsgymnasium, die Höhere Handelsschule, die Ausbildungsvorbereitung, die AssistentInnenausbildung sowie die Internationalen Förderklassen. Teilzeitbildungsangebote im Rahmen einer Berufsausbildung gibt es zum Beispiel für den Einzelhandel und das Versicherungswesen.

Die Kooperation zwischen dem FIB und dem Berufskolleg Südstadt ist am 11. Februar 2019 angelaufen. Das Engagement bezieht sich auf die „Fit-für-mehr-Klassen“ sowie auf die Internationalen Förderklassen.
In den „Fit-für-mehr-Klassen“ werden den Geflüchteten hauptsächlich Sprachkenntnisse vermittelt, bevor sie im folgenden Schuljahr in die Internationale Förderklasse kommen.

Das Engagement soll zunächst in zwei Internationalen Förderklassen im Fach Mathematik stattfinden sowie in einer „Fit-für-mehr-Klasse“ im Fach Deutsch.

Für Mathematik wünscht sich das BK Südstadt dienstags im Zeitraum von 11:30 Uhr bis 13:10 Uhr Unterstützung. In der „Fit-für-mehr-Klasse“ ist eine Unterstützung montags und freitags zwischen 8:00 Uhr und 13:10 Uhr möglich sowie dienstags zwischen 14:15 Uhr und 15:55 Uhr.

Innerhalb der genannten Zeiträume können individuelle Zeitfenster mit der Lehrperson vereinbart werden.

Bei Fragen zu den Engagement Möglichkeiten am Berufskolleg Südstadt meldet euch gerne bei Sabine.

 

Jetzt bewerben

Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.