FAQs Häufig gestellte Fragen

FAQs

 

Wie kann ich mitmachen?

  • Als TutorIn (entweder als Nachhilfetutorin nach der Schule oder als Unterstützung der Lehrkraft in Vorbereitungsklassen/Internationalen Förderklassen).
  • Als Orgateammitglied in einem der Ressorts Human Resources, Public Relations oder Koordination.

Mehr Infos zu den Engagementmöglichkeiten findest du hier.

 

Wie viel Zeit sollte ich einplanen?

Wöchentlich ca. 90 Minuten (oder bei Interesse gerne mehr).

 

Wo findet die Unterstützung der SchülerInnen statt?

In den Räumen unserer Partnerschulen. Eine Übersicht unserer gut angebundenen Partnerschulen findest du hier.

 

Wann kann ich anfangen?

Der Einstieg ist jederzeit möglich. Es gibt keine Bewerbungsfristen. Bewirb Dich einfach direkt über unser Onlinebewerbungsformular.

 

Zu welchen Zeiten kann ich mich engagieren?

Tutorien können je nach gewählter Option montags bis freitags nach flexibler Absprache stattfinden.

  • Nachhilfe: Mittags/nachmittags oder abends (Abendrealschule)
  • Vorbereitungsklassen/Internationalen Förderklassen: Vormittags oder abends (Abendrealschule)

 

Wie lange sollte ich mich engagieren?

Es gibt keine fixe Mindestengagementzeit, allerdings wäre es gut, wenn du Dich mind. ein Schulhalbjahr engagierst, damit die SchülerInnen möglichst effektiv unterstützt werden können.

 

Welche SchülerInnen werden gefördert?

Wir unterstützen sowohl sozial benachteiligte als auch neu zugewanderte SchülerInnen.

 

Welche Voraussetzungen sollte ich mitbringen?

  • Studium – Im Idealfall studierst Du an der Universität zu Köln oder einer anderen Hochschule. Nach Abstimmung kannst Du Dich ggf. auch engagieren, wenn Du Dein Studium bereits beendet hast.
  • Führungszeugnis – Für die Arbeit mit Jugendlichen ist es erforderlich, ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis zu beantragen, das von uns eingesehen werden muss. Einen Antrag für die kostenlose und unkomplizierte Beantragung erhältst Du von uns. Nach Deiner Bewerbung dauert erfahrungsgemäß zwei bis vier Wochen bist Du starten kannst.

 

Wie kann ich mich anmelden?

Bequem über unser Onlinebewerbungsformular. Dort kannst Du u. a. angeben, welche Schulen, Fächer und Zeiten Dir am besten passen.

 

Was passiert nach der Anmeldung?

Wir teilen Dich Deinen Prioritäten entsprechend einer Schule zu. Dein/e PartnerschulbetreuerIn aus dem Orgateam meldet sich dann bei Dir und lädt Dich zu einem individuellen Kennenlern- und Informationsgespräch in unser Büro ein.

 

Welche Unterstützung bekomme ich durch das FIB?

Wir bieten Seminare zur Vorbereitung und Weiterbildung an, bei denen Du Dich mit anderen TutorInnen austauschen kannst. Außerdem veranstalten wir Teambuilding-Events und stellen Übungsmaterialien sowie eine feste Ansprechperson aus unserem Team bereit.

 

Gibt es Anrechnungsmöglichkeiten?

Du kannst Dir Dein Engagement beim FIB unter bestimmten Voraussetzungen im Studium Integrale, als Praktikum (BFP/EZW) oder Profil2-Seminar (TH) anrechnen lassen. Details zu den uns bekannten Anrechnungsmöglichkeiten findest Du hier.

 

Bekomme ich eine Bescheinigung über mein Engagement?

Ja, wir stellen Dir gerne eine aussagekräftige Bescheinigung über Dein ehrenamtliches Engagement aus. Wenn Du Dich eine Weile engagiert hast, kannst Du diese unkompliziert über bescheinigungen@fib-koeln.de beantragen.

 

Ich habe noch weitere Fragen. An wen kann ich mich wenden?

Schicke uns eine Mail an info@fib-koeln.de. Gerne beantworten wir Deine ersten Fragen schriftlich oder laden Dich zu einem persönlichen Gespräch ein.

 

Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.