Einladung zum FIB-Workshop „Interkulturelle Kompetenz stärken“

Datum: Donnerstag 25.04.2018, 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Ort: Zentrum für LehrerInnenbildung (ZFL) – Immermannstraße 49, 50931 Köln – Blue Room (Besprechungsraum auf der dritten Etage)

Inhalt: Ziel dieses Workshops ist die Stärkung der eigenen interkulturellen Kompetenz im Hinblick auf herkunftsbedingte Diversität im Schul- und Bildungssystem. Im Workshop erfolgt eine erste Sensibilisierung und Wahrnehmungsschulung für eigene Vorstellungen und Handlungsweisen in Bezug auf herkunftsbedingte Diversität im Bildungs- und Schulsystem. Die vielen im Diskurs herumschwirrenden Begriffe werden geklärt und voneinander abgegrenzt: Was sind die Definitionen von „Kultur“ und „interkulturelle Kompetenz“? Wie gehe ich interkulturell kompetent mit „Fremdem“ um? Wozu brauche ich interkulturelle Kompetenz im (schulischen) Alltag? Es geht langfristig darum, neue Perspektiven, Haltungen und Vorstellungen zu entwickeln, um im Umgang mit schulischer herkunftsbedingter Diversität bewusster, reflektierter und handlungsfähiger zu werden. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, selbst erlebte Fälle exemplarisch kurz zu besprechen.

Über die Workshopleiterin: Verena Mersmann ist Studienrätin für die Fächer Französisch, Pädagogik und Italienisch und als Autorin für einen Schulbuchverlag tätig. Aktuell arbeitet sie als Beraterin für den schulischen Seiteneinstieg von neu zugewanderten Kindern und Jugendlichen im Kommunalen Integrationszentrum der Stadt Köln. Zu ihren beruflichen Schwerpunkten zählen das Themenfeld der diversitätssensiblen Pädagogik, der Übergang in das schulische Regelsystem sowie die systemisch-strukturelle Beratung.

 

Anmeldung:

Dein Vorname

Dein Nachname

Dein Geburtsdatum

Deine E-Mail-Adresse

Gibt es bestimmte Inhalte/Methoden, die du dir für das Seminar/die Seminare wünschst?

Möchtest du uns ansonsten noch irgendwelche Informationen mitteilen?