Einladung zu einem Seminar zum Thema „Diversity Management“ am 30.10.2019

Datum: Mittwoch, 30.10.2019, 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Ort: Zentrum für LehrerInnenbildung (ZFL) – Immermannstraße 49, 50931 Köln – Seminarraum im Untergeschoss

 

Inhalt: Ziel dieses Workshops ist die Stärkung des eigenen pädagogischen Umgangs mit Diversität in der ehrenamtlichen Arbeit bei FIB:

Im Workshop wollen wir uns unseren eigenen Wahrnehmungsmustern, Einstellungen und Handlungsweisen in Bezug auf Diversität und Intersektionalismen im Bildungs- und Schulsystem (weiter) bewusst werden. Über eine bewusst diversitätssensible Wahrnehmung kann es gelingen, zu inkludierenden Einstellungen zu gelangen und diversitätskompetent im Schulkontext zu agieren.

Die vielen im Diskurs herumschwirrenden Begriffe werden geklärt und voneinander abgegrenzt:
Was fällt alles unter den Begriff „Diversität“? Wie ist die Beziehung zwischen „Diversität“ und „Inklusion“? Wozu brauche ich Vielfaltskompetenz im schulischen Alltag?
Es geht langfristig darum, neue Perspektiven, Haltungen und Vorstellungen zu entwickeln, um im Umgang mit schulischer Diversität bewusster, reflektierter und handlungsfähiger zu werden.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit, selbst erlebte Fälle exemplarisch kurz zu besprechen.

 

Über die Workshopleiterinnen: Verena Mersmann ist Studienrätin für die Fächer Französisch, Pädagogik und Italienisch, Autorin für einen Schulbuchverlag und Diversity-Trainerin. Aktuell arbeitet sie als Beraterin für den schulischen Seiteneinstieg von neuzugewanderten Kindern und Jugendlichen im Kommunalen Integrationszentrum der Stadt Köln. Zu ihren beruflichen Schwerpunkten zählen das Themenfeld der interkulturellen und diversitätssensiblen Pädagogik sowie die systemisch-strukturelle Beratung und Prozessbegleitung.

Eden Araya-Gabriel ist Diplom-Sozialpädagogin und Dozentin für Deutsch als Zweitsprache. Aktuell arbeitet sie für den Interkulturellen Dienst im Kommunalen Integrationszentrum der Stadt Köln. Einer ihrer beruflichen Schwerpunkte ist die Initiierung inklusionsfördernder Bildungs- und Freizeitangebote für zugewanderte Erwachsene, Kinder und Jugendliche.

 

Anmeldung:

Dein Vorname

Dein Nachname

Dein Geburtsdatum

Deine E-Mail-Adresse

Gibt es bestimmte Inhalte/Methoden, die du dir für das Seminar/die Seminare wünschst?

Möchtest du uns ansonsten noch irgendwelche Informationen mitteilen?