FIB-Beirat BegleiterInnen des FIB

FIB-Beirat

Der FIB-Beirat besteht aus ehemaligen Mitgliedern des Studentischen Forums für Integration und Bildung (FIB) e. V., Angehörigen des Zentrums für LehrerInnenbildung und des Instituts für Sozialpolitik und Methoden der qualitativen Sozialforschung sowie Herrn Dr. Helmut Glöckle. Den Vorsitz hält Prof. Dr. Frank Schulz-Nieswandt vom Institut für Sozialpolitik und Methoden der qualitativen Sozialforschung inne. Seine Stellvertreterin ist Frau Dziak-Mahler, die Leiterin des Zentrums für LehrerInnenbildung. 

 

Aufgaben des Beirats

Dem Selbstverständnis des FIB-Beirats nach gliedern sich seine Aufgaben wie folgt:

  • Kritische Begutachtung der Vorstandstätigkeit und der allgemeinen Vereinsentwicklung
  • Anbindung des Vereins an die Universität zu Köln
  • Persönliche Begleitung der Hauptverantwortlichen im FIB (Vorstand und Organisationsteam)
  • Durchführung einer kontinuierlichen, wissenschaftlich fundierten Evaluation
  • Qualifizierung und Professionalisierung der TutorInnen ausgehend vom aktuellen Stand der empirischen Bildungsforschung.

 

Mitglieder des Beirats

  • Prof. Dr. Frank Schulz-Nieswandt, Vorsitzender des FIB-Beirat (Prodekan für Lehre, Studium und Studienreform, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln)
  • Myrle Dziak-Mahler, stellv. Vorsitzende (Geschäftsführerin des Zentrums für LehrerInnenbildung, Universität zu Köln)
  • Dr. Ursula Köstler (Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Instituts für Sozialpolitik und Methoden der qualitativen Sozialforschung, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln)
  • Dr. Helmut Glöckle (ehem. Allianz)
  • Nicole Vetter (Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Instituts für Sozialpolitik und Methoden der qualitativen Sozialforschung, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln)
  • Mona Massumi (Wissenschaftliche Mitarbeiterin am  Zentrum für LehrerInnenbildung, Universität zu Köln)
  • Sebastian Kummetz (Mitbegründer des FIB)